Ennio Morricone

Der Soundtrack von “Once upon a time in America” hätte

Der Soundtrack von “Once upon a time in America” hätte sich einen Oskar verdient. Yentl war damals (1984) allerdings wirklich starke Konkurrenz. Bekommen hat Ennio Morricone ihn für “The hateful eight” (vom Oskar fürs Lebenswerk abgesehen). R.I.P